Aktualisiert 07.06.2006 21:02

Brandstiftung: Neue Verhaftung

Neue Erkenntnisse im Fall der Brandserie in Rheinfelden.

Laut einer Informantin von 20 Minuten handelt es sich bei dem festgenommenen 21-jährigen Schweizer um den Sohn einer Bewohnerin des Mehrfamilienhauses an der Carl-Güntert-Strasse 16, in dem der jüngste Brand ausbrach. Die Polizei dementiert dies nicht.

Am Dienstag wurde zudem ein zweiter Verdächtiger festgenommen: Der 20-jährige Schweizer stammt ebenfalls aus Rheinfelden und soll mit dem 21-Jährigen bekannt sein. Ein Geständnis liegt noch nicht vor.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.