Brandy: Muss sie wegen Totschlags in den Knast?
Aktualisiert

Brandy: Muss sie wegen Totschlags in den Knast?

Die Staatsanwaltschaft von Los Angeles erwägt, Brandy wegen Totschlags anzuklagen, nachdem bei einem Auffahrunfall im Dezember eine Frau ums Leben gekommen war.

von
wenn

R&B-Star Brandy, bürgerlich Brandy Norwood, fuhr am 30. Dezember 2006 auf der Autobahn. Sie bemerkte nicht, dass die Autos vor ihr plötzlich langsamer wurden. Die Sängerin konnte einen Zusammenstoss mit einem Toyota nicht mehr verhindern.

Die Kollision führte zu einer Reihe von Unfällen. Die Fahrerin des Toyotas, Awatef Aboudihaj, starb.

Vor kurzem hatte Brandy sich öffentlich entschuldigt, da ein anderer Unfallbeteiligter enthüllte, dass die Sängerin am Unfallort ihre Schuld zugegeben hatte. Sie wurde nicht verhaftet. Die Polizei von Los Angeles, die den Unfall untersucht hat, hat die Sache in der vergangenen Woche der Staatsanwaltschaft übergeben.

Deine Meinung