Brangelina: Nächstes Adoptiv-Kind aus Afrika
Aktualisiert

Brangelina: Nächstes Adoptiv-Kind aus Afrika

Brad Pitt und Angelina Jolie haben offenbar vor, ein Mädchen aus Afrika zu adoptieren - weil die Schauspielerin noch ein Kind von dem von Armut geplagten Kontinent «retten» will.

von
wenn

Das Paar hat vier Kinder - die Adoptivkinder Maddox aus Kambodscha, Pax aus Vietnam und Zahara aus Äthiopien sowie die leibliche Tochter Shiloh. Die Schauspieler haben schon über ihren Wunsch gesprochen, ihre Familie zu vergrössern, und Jolies Bruder James Haven enthüllt, dass sie nach Afrika zurückkehren werden, um nach einer kleinen Schwester für ihre Kinder zu suchen.

Haven: «Sie bauen eine grosse Familie auf und werden weiter adoptieren, solange sie können. Angie und Brad reden darüber, wie viel sie von ihren Kindern gelernt haben. In vieler Hinsicht hat Angie Zaharas Leben gerettet und es gibt noch so viele Kinder, deren Leben sie retten könnte, und sie spricht ständig darüber.»

Das Paar wolle Ostern beginnen, afrikanische Waisenhäuser aufzusuchen, so die britische Zeitung «Daily Mirror».

Deine Meinung