Elegant gelöst: Brasilianer schiesst Tor im Sitzen
Publiziert

Elegant gelöstBrasilianer schiesst Tor im Sitzen

Stürmer Willian zeigt, dass man einen Angriff auch am Boden erfolgreich zu Ende bringen kann. Das Tor bringt immerhin einen Punkt ein.

von
hua

Willian mit seinem Kunst-Tor. <i>(Quelle: YouTube/<a href="https://www.youtube.com/watch?v=QD14DEzxjWQ" target="_blank">Footballski</a>)</i>

Die slowakische Fortuna Liga war bisher unbekannt – der Brasilianer Willian ändert das mit einem sensationellen Tor. Der 23-Jährige spielte mit seinem Verein MSK Zilina im heimischen Pod Dubnom gegen MFK Skalica. Bis zur 73. Minute lag das Heimteam 1:2 zurück, da schlug Willians grosse Stunde.

Der Stürmer wurde in der Mitte des Strafraums lanciert, kam im Zweikampf mit einem Gegenspieler aber zu Fall. Statt aufzustehen und einen erneuten Angriffsversuch zu starten, entschied sich Willian, sitzen zu bleiben. Den Angriff hatte er aber noch nicht aufgegeben. Er stoppte bereits am Boden liegend den Ball, lupfte ihn mit beiden Beinen über sich selber hinweg, drehte sich und schlenzte ihn ins Netz. Dieses spektakuläre 2:2 war auch der Endstand und rettete Zilina einen Punkt.

Hammertor aus der 2. dänischen Liga

Deine Meinung