Marília Mendonça – Brasilianische Starsängerin tödlich verunglückt
Publiziert

Marília MendonçaBrasilianische Starsängerin tödlich verunglückt

Eine der populärsten Sängerinnen Brasiliens ist bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. Der Tod Marília Mendonças löst bei ihren Fans Bestürzung aus. Auch Neymar trauert.

1 / 4
Galt in ihrer Heimat als aufstrebender Star: Marília Mendonça. (1. November 2021)

Galt in ihrer Heimat als aufstrebender Star: Marília Mendonça. (1. November 2021)

Agência Estado via AFP/Andre Cardoso
Die populäre Sängerin ist in einem Privatflugzeug abgestürzt. (5. November 2021)

Die populäre Sängerin ist in einem Privatflugzeug abgestürzt. (5. November 2021)

AFP/Minas Gerais Fire Department
Zusammen mit Mendonça kommen vier weitere Passagiere ums Leben. 

Zusammen mit Mendonça kommen vier weitere Passagiere ums Leben.

AFP/Minas Gerais Fire Department

Darum gehts

  • In Brasilien ist ein Kleinflugzeug abgestürzt.

  • Dabei kam die populäre Sängerin Marília Mendonça ums Leben.

  • Mit ihr sind vier weitere Passagiere tödlich verunglückt.

Marília Mendonça, eine der populärsten Sängerinnen Brasiliens und Latin-Grammy-Gewinnerin, ist bei einem Flugzeugabsturz umgekommen. Die 26-Jährige sei auf dem Weg zu einem Konzert gewesen, als ihre Maschine am Freitag abgestürzt sei, bestätigte Mendonças PR-Büro. Vier andere Passagiere seien ebenfalls tödlich verunglückt. Abgestürzt sei das Flugzeug auf der Strecke zwischen Mendonças Heimatstadt Goiânia und Caratinga, einer nördlich von Rio de Janeiro gelegenen Kleinstadt im Staat Minas Gerais.

Die Polizei bestätigte den Tod Mendonças ebenfalls, nannte aber keine Details zum Hergang. Fotos und Videos zeigten die Unglücksmaschine unter einem Wasserfall. Noch am Freitagnachmittag postete die Sängerin in sozialen Medien ein Video, auf dem zu sehen war, wie sie mit dem Gitarrenkoffer in der Hand zum Flugzeug ging.

Mendonça galt in ihrer Heimat als aufstrebender Star. Sie bot Musik dar, die sich an brasilianischen Country anlehnte, der als Sertanejo bekannt ist. In ihren Songtexten griff sie gerne feministische Themen auf, in denen etwa Machogehabe und Männer angeprangert wurden, die ihre Partnerinnen kontrollieren. Auch für Ermächtigung der Frauen machte sich Mendonça in ihren Liedern stark.

Die Nachricht vom Tod der Starsängerin Marília Mendonça hat in Brasilien landesweite Bestürzung und Trauer bis hinauf ins Präsidialamt ausgelöst. «Das ganze Land ist schockiert über den Tod einer der grössten Künstlerinnen ihrer Generation», schrieb Staatschef Jair Bolsonaro auf Twitter am Freitagabend.

«Das Gefühl ist, dass wir jemanden verloren haben, der uns sehr nahe stand, denn Marília war durch ihre Lieder immer in unserem Leben präsent.» Unter anderem auch der brasilianische Fussballstar Neymar, der als Freund Mendonças galt, äusserte sich in dem sozialen Netzwerk. «Ich weigere mich, es zu glauben», schrieb er.

Marília Mendonça gehörte zu den bekanntesten und beliebtesten Sängerinnen Brasiliens. Auf Instagram hatte sie 40 Millionen Follower, 2019 gewann sie den Latin Grammy. Mendonça eroberte Brasilien mit intensiven und romantischen Texten und Melodien.

Trauerst du oder trauert jemand, den du kennst?

Hier findest du Hilfe:

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Seelsorge.net, Angebot der reformierten und katholischen Kirchen

Muslimische Seelsorge, Tel. 043 205 21 29

Lifewith.ch, für betroffene Geschwister

Verein Regenbogen Schweiz, Hilfe für trauernde Familien

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Pro Senectute, Beratung älterer Menschen in schwierigen Lebenssituationen

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(DPA/chk)

Deine Meinung