4 WM-Tore: Brasilien feiert Neymar und das 100. WM-Tor
Aktualisiert

4 WM-ToreBrasilien feiert Neymar und das 100. WM-Tor

52 Länderspiele, 35 Tore: Neymar lässt mit seinen Toren gegen Kamerun zwei grosse Namen in der ewigen Torschützenliste der Seleçao hinter sich: Ronaldinho und Rivaldo.

von
als/fbu

Bislang entzückt Neymar die Brasilianer an der WM im eigenen Land. Mit vier Toren in drei Spielen führte der 22-Jährige die Seleçao praktisch im Alleingang in den Achtelfinal.

Beeindruckend ist nicht nur seine Ausbeute, sondern auch die Leichtigkeit und Spielfreude, die er jeweils an den Tag legt. So auch im letzten Gruppenspiel gegen Kamerun, wo er seine WM-Treffer drei und vier erzielte und den Kamerunern zig Knoten in die Beine spielte.

1:0 ist der 100. WM-Treffer

Nicht nur steht Neymar dank seinen zwei Treffern auf dem fünften Platz der erfolgreichsten brasilianischen Torschützen, sein Tor zum 1:0 bedeutete auch ein kleines Jubiläum an diesem Turnier. Der 22-Jährige durfte sich den 100. Treffer dieser WM gutschreiben lassen.

Die erfolgreichsten Torschützen Brasiliens:

Pele: 77 Tore

Zico: 66 Tore

Ronaldo: 62 Tore

Romario: 55 Tore

Neymar: 35 Tore

Rivaldo: 34 Tore

Ronaldinho: 33 Tore

Deine Meinung