Aktualisiert 11.11.2015 15:49

Entzückende HinternBrasilien hat eine neue «Miss Bumbum»

Das Hinterteil ist in Brasilien quasi ein Nationalheiligtum. Es ist so wichtig, dass es dafür sogar einen Schönheitswettbewerb gibt: die Wahl zur «Miss Bumbum».

von
lme

In Europa gibt es schon seit 127 Jahren Schönheitswettbewerbe. Am 19. September 1888 wurde der erste solche Titel in der belgischen Stadt Spa verliehen. Mittlerweile hat sich so ziemlich jede Berufs- und Interessengruppe eine eigene Miss-Wahl geschaffen. So traten bei der «Miss Atom»-Wahl in Russland von 2004 bis 2011 Mitarbeiterinnen von Atomkraftwerken gegeneinander an, um die Schönste unter ihnen zu ermitteln. Weniger gut kam die «Miss Landmine» an. In Angola und Kambodscha stellten sich weibliche Landminen-Opfer in den Jahren 2008 und 2009 zur Schau. Der Contest löste Proteste aus.

In Ungarn wird es richtig schräg: Bei der «Miss Plastic»-Wahl wird die Frau mit der besten Schönheitsoperation gewählt. Ein schlichter Botox-Eingriff zählt übrigens nicht – um teilzunehmen, muss man sich schon richtig unters Messer gelegt haben.

500 Teilnehmerinnen wollten mitmachen

Bei so viel Skurrilität wirkt die «Miss Bumbum»-Wahl in São Paulo schon fast normal. Die Idee hinter der Wahl ist schnell erklärt: 15 Frauen präsentieren auf der Bühne ihr Hinterteil – die mit dem schönsten Po gewinnt. In Brasilien ist das Fudi quasi ein Heiligtum. Das könnte auch den Ansturm auf die «Miss Bumbum»-Wahl erklären: 500 Frauen haben sich in diesem Jahr angemeldet, um im String auf die Bühne zu steigen.

Als Siegerin ging Suzi Cortez aus dem Wettbewerb hervor. Ihr perfekter Po ist kein Zufall: «Ich habe mich komplett der Po-Wahl verschrieben, vier Monate trainiert und strikte Diät gehalten», erklärt sie bei ihrer Siegesrede. Hartes Training ist unumgänglich. Die Kandidatinnen mussten nämlich dieses Jahr zum ersten Mal beweisen, dass ihr Po völlig natürlich ist und nicht durch Chemie oder Operationen zu herrlicher Fülle gefunden hat.

Die schönsten Fudis Brasiliens im Bewegtbild:

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.