Aktualisiert 27.01.2011 21:23

Kirchenfeld BEBrennender Adventskranz

Gut einen Monat ist es her, seit die letzten Adventskerzen ausgeblasen wurden. ­Dennoch stand im Berner Kirchenfeldquartier am Mittwochabend ein Adventskranz in Flammen.

Die anwesende Bewoh­nerin konnte das Feuer selber löschen, atmete dabei aber Rauchgase­ ein und wurde vorsorglich ins Spital gebracht. Das Wohnhaus musste von

­der Feuerwehr mit Ventila­toren belüftet werden. ­Es entstand ein Schaden von mehreren 10 000 Franken.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.