Aktualisiert

Gränichen AGBrennender LKW blockiert Hauptstrasse

Am Nachmittag hat auf der Hauptstrasse in Gränichen ein Lastwagen Feuer gefangen. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Verletzt wurde niemand.

von
aeg

«Die Fahrerkabine hat gebrannt. Die Feuerwehr hat dann die Türen aufgebrochen», erzählt Leser-Reporter Marco, der kurz nach dem Ausbruch de Feuers an der Unfallstelle vorbeikam. «Die Strasse war dann schon gesperrt.»

Um zirka 14.30 Uhr hat die Fahrerkabine des LKW auf der Hauptstrasse zwischen Gränichen und Suhr zu brennen begonnen. Wenig später war die Feuerwehr bereits vor Ort. «Mittlerweile haben wir den Brand gelöst», berichtet Roland Pfister, Sprecher der Kantonspolizei Aargau. Die Ermittler seien nun vor Ort um die Ursache zu eruieren.

Personen wurde keine verletzt. Aber rund um die Unfallstelle kam es zu längeren Verkehrsbehinderungen. Neben der gesperrten Strasse wurde auch der Verkehr der WSB-Bahn für rund eine Stunde gesperrt.

Deine Meinung