Aktualisiert 16.07.2014 09:17

Brand auf A2Brennender Reifen lässt Feuerwehr ausrücken

Am Dienstagmittag brannte auf der Autobahn A2 der Reifen eines Sattelschleppers. Die Feuerwehr musste ausrücken.

von
cza
Die Feuerwehr Kriens musste den Brand am Sattelschlepper am Dienstagmittag löschen.

Die Feuerwehr Kriens musste den Brand am Sattelschlepper am Dienstagmittag löschen.

Der Vorfall ereignete sich am Dienstagmittag kurz vor 13 Uhr auf der A2 in Kriens: Nach dem Tunnel Schlund bemerkte der Fahrer des Sattelschleppers, dass bei seinem Aufleger Rauch aufsteigt. Der Chauffeur fuhr anschliessend auf den Pannenstreifen und entdeckte einen brennenden Fahrzeugreifen, wie die Staatsanwaltschaft Luzern mitteilte.

Die Feuerwehr Kriens konnte das Feuer löschen. Verletzt

wurde beim Vorfall niemand. Auf dem Anhänger des Sattelschleppers befanden sich zwei Autos, die nicht beschädigt wurden. Die Brandursache wird von der Polizei noch abgeklärt. Eine Fahrspur war am Nachmittag vorübergehend gesperrt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.