Bundesgerichtsentscheid - Brian wird nicht aus der Einzelhaft entlassen
Publiziert

BundesgerichtsentscheidBrian wird nicht aus der Einzelhaft entlassen

Brian forderte in einer Beschwerde, dass er in den ordentlichen Vollzug versetzt wird. Das Bundesgericht lehnte dies am Mittwoch ab.

von
Lynn Sachs
1 / 3
Laut einem Bundesgerichtsentscheid vom Mittwoch soll Brian weiterhin in Einzelhaft bleiben.

Laut einem Bundesgerichtsentscheid vom Mittwoch soll Brian weiterhin in Einzelhaft bleiben.

Screenshot SRF
Beim Zürcher Obergericht ist noch eine Beschwerde von Brians Anwälten hängig.

Beim Zürcher Obergericht ist noch eine Beschwerde von Brians Anwälten hängig.

20min/Stefan Hohler
Brian ist zurzeit in Einzelhaft im Gefängnis Pöschwies.

Brian ist zurzeit in Einzelhaft im Gefängnis Pöschwies.

Tamedia

Darum gehts

  • Brian forderte, dass er aus der Einzelhaft entlassen wird.

  • Das Bundesgericht lehnte seine Beschwerde ab.

Bereits seit drei Jahren sitzt Brian in Isolationshaft. Im August forderte der 25-Jährige in einer Beschwerde, dass er aus der Einzelhaft entlassen und in den ordentlichen Vollzug versetzt werde. Dort solle er die nötige medizinische Versorgung erhalten. Ebenso sei eine Verfügung des Zürcher Obergerichts vom Juli aufzuheben.

Wie die Schweizer Nachrichtenagentur SDA nun berichtet, hat das Bundesgericht am Mittwoch diese Forderung abgelehnt. Brian wird somit weiterhin in Einzelhaft bleiben. Das Bundesgericht erlasse dem 25-Jährigen jedoch die Gerichtskosten.

Brauchst du oder braucht jemand, den du kennst, eine Rechtsberatung?

Hier findest du Hilfe:

Reklamationszentrale, Hilfe bei rechtlichen Fragen

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung