Happy End: Bridget Jones im Babyglück

Publiziert

Happy EndBridget Jones im Babyglück

Vom Tollpatsch zum Mami: Bridget Jones, gespielt von Renée Zellweger, erhält nun endlich ihr so sehr ersehntes Happy End.

von
ink

Vor 14 Jahren nahm das Unglück der Bridget Jones seinen Lauf: Gerade erst 30 Jahre alt geworden steht sie vor der Herausforderung, ihr Leben zu ändern. Missgeschicke im Job, vom Liebsten betrogen und das mit dem Abnehmen will auch nicht so recht klappen – Bridget Jones hat eine faszinierende Anziehungskraft für Pech.

Und auch im zweiten Teil «Am Rande des Wahnsinns» klappt nicht alles wie am Schnürchen. Zwar hat sie jetzt einen tollen Mann in ihrem Leben, aber eine Nebenbuhlerin macht ihr das Leben schwer. Wieder stolpert Bridget von einem Fettnäpfchen ins nächste, bis ihr der smarte Mark Darcy endlich einen Heiratsantrag macht.

Im neuen Film wird Bridgets Glück endlich gekrönt und die tollpatschige Protagonistin darf endlich aufatmen – und Mami werden. Auf ersten Bildern vom Set war Bridget-Jones-Darstellerin Renée Zellweger bereits mit Babybauch zu sehen. Jetzt ist das Kind da, neue Fotos zeigen die Schauspielerin mit ihrem Kollegen Colin Firth, der ihren Schatz Mark Darcy darstellt. In den Armen der 46-Jährigen: ein Bündel des Glücks.

Heissen wird der Film – wer hätte das gedacht – «Bridget Jones' Baby» und soll nächstes Jahr in die Kinos kommen.

Deine Meinung