Aktualisiert 29.04.2008 18:07

Briten schicken 600 Soldaten ins Kosovo

Grossbritannien stellt 600 Soldaten für den NATO-Einsatz im Kosovo zur Verfügung. Sie sollten im Mai in die frühere serbische Provinz entsandt werden.

Dies teilte Verteidigungsminister Des Browne heute mit. Nach NATO-Angaben sollen die Truppen deutsche Soldaten ablösen. Der KFOR-Einsatz der NATO umfasst rund 16.000 Mann, Deutschland sellt mit etwa 2.800 Soldaten das grösste Kontingent. der Kosovo hat Mitte Februar seine Unabhängigkeit erklärt. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.