Briten tilgen letzte Schulden aus dem Zweiten Weltkrieg
Aktualisiert

Briten tilgen letzte Schulden aus dem Zweiten Weltkrieg

Mehr als sechs Jahrzehnte nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges hat Grossbritannien jetzt die letzten Raten von Kriegskrediten an die USA und Kanada gezahlt.

An die USA wurden 83,25 Millionen Dollar (102 Millionen Franken) überwiesen. Kanada bekam 22,7 Millionen Dollar (28 Millionen Franken). Zusammen hatten Washington und Ottawa den Briten seinerzeit 5,52 Milliarden US-Dollar für Militärausgaben und die Behebung der Kriegsschäden geliehen. Einschliesslich der Zinsen zahlte London insgesamt 7,5 Milliarden Dollar zurück.

Die 1945 und 1946 gewährten Milliardenkredite seien eine «lebenswichtige Hilfe für den Sieg über Nazi-Deutschland und für die Sicherung von Frieden und Wohlstand nach dem Krieg» gewesen, erklärte das Finanzministerium in London am Freitag.

(sda)

Deine Meinung