Comedy: BS, Sonntag: Britische Spassmeister in Aktion
Aktualisiert

Comedy: BS, SonntagBritische Spassmeister in Aktion

Fussball, Rugby, Konzerte und Partys: Für die Menschen auf der «Insel» sind diese Dinge mindestens genauso überlebenswichtig, wie Bier ohne Schaum und Stand-Up-Comedy.

Letztere nehmen die Briten besonders ernst - pardon - mit besonderem Humor. Und der ist ja bekanntlich nicht die Sache eines jeden europäischen Festlandnachbars. Deshalb entsendet das Vereinigte Königreich gleich zwei ihrer Landsleute zur Lach-Missionierung in die Schweiz. Jeff Green und Carey Marx sollen uns den britischen Witz ein bisschen näher bringen. Beide werden im Rahmen des neuen Comedy-Programms «Jesters», dem Nachfolger von «The Funny Laundry», von Guy Stevens verpflichtet.

Jeff Green gehört zu einem der ganz grossen Comedians der Insel. Dank seines messerscharfen Sarkasmus durfte er schon einige Trophäen auf dem heimischen Sideboard platzieren.

Sein Kollege Carey Marx begann seine Karriere als Magier - vor fünf Jahren hatte es sich für Marx ausgezaubert: er wechselte ins Comedy-Fach. Eine gute Entscheidung, denn Marx wird in vielen angesagten britischen Clubs als Headliner gehandelt.

Am Sonntag machen die beiden Spassmeister gemeinsam ab 19:30 Uhr die Basler Kuppel unsicher.

Tickets:

35.- CHF (Sitzplatz)

28.- CHF (Stehplatz)

Hier gehts zum Ticketvorverkauf.

Deine Meinung