Rad: Britischer Meister tödlich verunfallt
Aktualisiert

RadBritischer Meister tödlich verunfallt

Der britische Zeitfahren-Meister Jason MacIntyre (33) ist am Dienstag bei einem Trainingsunfall in der Nähe seines Wohnorts Fort William in Nordschottland ums Leben gekommen.

Der 13-fache schottische Champion, der Olympia-Ambitionen gehegt hatte, wurde von einem Lastwagen angefahren und verstarb auf dem Weg in ein Glasgower Spital im Helikopter.

(si)

Deine Meinung