Aktualisiert 08.02.2010 13:21

Britney ahnungslos: Ihre kleine Schwester ist schwanger

Jamie Lynn, die kleine Schwester von Britney Spears, hat in einem Interview in einem US-Magazin bestätigt, dass sie schwanger ist. Eine nette Art, seiner Schwester mitzuteilen, dass ein Baby unterwegs ist.

Jamie-Lynn verriet die frohe Botschaft dem US-Magazin «OK!». Britney soll angeblich «vor Wut beinahe ausgerastet sein», als sie die Neuigkeit vernahm.

Zusätzliche Fragen darüber, wie gut sich Britney mit ihrer Familie versteht, wirft die Tatsache auf, dass Britneys Mutter bei dem Interview mit Jamie-Lynn mit dabei war.

Brits kleine Schwester verriet dem Magazin, dass der Vater des Babys ihr Langzeitfreund Casey Aldridge ist. Zuerst war die 16-Jährige von dem Ergebnis des Schwangerschaftstests zuhause total geschockt: «Auch nachdem ich die ärztliche Bestätigung der Schwangerschaft hatte, konnte ich es zwei Wochen niemandem erzählen.»

Eine Ausnahme machte sie doch: «Nur eine Freundin von mir wusste davon, weil ich mir zuerst selbst überlegen wollte, was ich mache und nicht wollte, dass jemand mit seiner Meinung meine Entscheidung beeinflusst. Danach erzählte ich es meinen Eltern und meinen Freunden.» Und was war mit Britney?

Mutter Lynne wusste von Jamies Schwangerschaft schon vor dem Thanksgiving-Fest (22. November). Als sie die Neuigkeit erfuhr, war sie wie vor den Kopf gestossen: «Ich konnte es nicht glauben, weil Jamie-Lynn immer so gewissenhaft war. Sie kam nie spätnachts nach Hause. Ich war einfach schockiert. Hey, schliesslich ist sie mein 16-jähriges Baby.»

Jamie-Lynn ist fest entschlossen, ihr Baby in Louisiana aufzuziehen: «Auf diese Weise hat es ein normales Familienleben», wie sie sagt.

Die Mutter von Kindsvater Casey Aldridge hat die Nachricht bestätigt: «Wir wissen von dem Interview und ihrer Schwangerschaft. Wir stimmen überein mit allem, was Jamie-Lynn zur Situation gesagt hat. Alles ist in bester Ordnung.»

Nur für Britney nicht. Offensichtlich haben ihre Angehörigen sie aus dem innersten Familienkreis ausgeschlossen, teilen die intimsten Entscheidungen und Begebenheiten nicht mehr mit der unberechenbaren Sängerin.

Jamie-Lynn und der Vater ihres Kindes

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.