Britney-Baby: Es ist - wirklich - ein Junge

Aktualisiert

Britney-Baby: Es ist - wirklich - ein Junge

Das Rätselraten um das Geschlecht und den Namen von Britney Spears und Kevin Federlines Kind ist endlich vorbei. Wie ein US-Onlinedienst an die Geburtsurkunde von dem Promi-Pärchen gekommen bleibt das einzige Geheimnis.

tmz.com behauptet, dass sich bei dem Dokument um eine Kopie der originalen Geburtsurkunde des neuen Babys von Spears und Federline handle.

Die Urkunde wurde am 24. Oktober eingereicht und sagt: Der Name des Jungen lautet Jayden James Federline. Auf dem Dokument steht auch K-Feds Unterschrift, die allerdings, wie der Onlinedienst behauptet, mehr wie gedruckt als geschrieben aussieht.

Federline unterschrieb die Urkunde am 13. September, einen Tag nach der Geburt von Jayden.

Bis dato war die Verwirrung um das neue Baby des Promi-Pärchens gross. Ursprünglich wurde der Name des Kindes mit Sutton Pierce Federline angegeben. Letzte Berichte sprachen sogar von einem Mädchen.

Deine Meinung