Britney: Hundehaufen in der Wohnung
Aktualisiert

Britney: Hundehaufen in der Wohnung

Die Popprinzessin outet sich als Hygiene-Muffel. Laut US-Medienberichten soll sie sich einen Deut um die - in der Wohnung hinterlassenen - Häufchen ihrer Hunde scheren.

Inzwischen haben Britney Spears und Ehemann Kevin Federline drei tierische Mitbewohner: Die Hündchen Lacy, Lucky und Bit Bit.

Wie ein Bekannter gegenüber der US-Zeitschrift «Star» ausgeplaudert hat, geht Britney aber nicht jedesmal mit den Kleinen Gassi, wenn sie ein Geschäft zu erledigen haben.

O-Ton des Bekannten: «Brit hat überhaupt kein Problem damit, wenn was passiert, legt sie Hausthaltspapier drauf.»

Besucher müssen wahrscheinlich einfach aufpassen, wo sie hintreten. Sogar im Schrank von Kevin sollen sie schon Häufchen hinterlassen haben.

Deine Meinung