Britney: «Ich trinke die ganze Zeit Alkohol»
Aktualisiert

Britney: «Ich trinke die ganze Zeit Alkohol»

Britney Spears wird rund um die Uhr von Paparazzi verfolgt, wohin auch immer sie geht. Neulich ging sie auf einen Fotografen zu und sprach zu ihren Fans - mit einer verwirrenden Botschaft.

Britney sinniert in ihrer inhaltlich verwirrenden Rede, über die ach so «nette Welt» - und die vielen Geschichten und Gerüchte, die in amerikanischen Magazinen über sie berichtet werden, also zum Beispiel über ihr angebliches Alkoholproblem und die Aufenthalt in der Entzugsklinik.

Britneys Botschaft ist wohl ironisch gemeint - und trotzdem wird ihre Entscheidung, ausgerechnet mit einem Paparazzo über die heissen Themen zu sprechen, auf diversen Promi-Portalen kontrovers diskutiert. Auch wenn ihre Message voller Sarkasmus sei, so der Tenor der ersten Kommentare, sei es wohl nicht ratsam, über solche Dinge mit Fotografen statt in TV-Shows zu sprechen. Einige schreiben auch, Britney sollte ihrem Management und ihren Fans dankbar sein statt sie zu verspotten.

Ein Auszug aus der wirren Rede: ««Ich möchte einfach sagen: Oh mein Gott, ich bin wirklich schockiert darüber, wie nett unsere Welt ist. Sie ist so gut – oh mein Gott! Zum Beispiel sass ich neulich da und las all diese Magazine, in denen stand, ich sei schwanger, und es ist so wahr! Amerikaner, glaubt alles, was ihr lest – es ist doch wirklich so: Ihr seid gescheit, und ich bin dumm. Wirklich!... und dann las ich, dass ich die ganze Zeit Alkohol trinke. Und das stimmt total, das war wahr! Und mein Management wusste ja ganz genau was sie taten, als sie mich in die Klinik schickten… und jetzt werde ich weinen, weil die Welt so gut ist…»

Quelle: YouTube

Deine Meinung