Aktualisiert 19.12.2006 10:58

Britney: Schlechteste Hundehalterin des Jahres

Gleich zwei verschiedene amerikanische Hundemagazine rügen Britney Spears als schlechte Hundehalterin: Britney soll sogar noch schlechter als Paris Hilton für ihre Haustiere sorgen.

Die Leser der Magazine «The New York Dog» und «Hollywood Dog Owner» haben in einer Online-Abstimmung entschieden: Britney Spears ist die schlechteste Hundehalterin - dicht gefolgt von Paris Hilton. Oprah Winfrey schaffte es mit ihren Hunden auf den ersten Platz: Sie schaut gut zu ihren Tieren, meinen jedenfalls die Hundemagazin-Leser.

Herausgeberin Hilary O'Hagan: «Britney hatte einmal drei Chihuahuas... und sie hat ihr Haus nie verlassen ohne mindestens ein Hündchen zu tragen. Sobald sie K-Fed kennenlernte und Kinder bekam, sind die Hunde verschwunden.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.