Britney Spears’ Instagram-Comeback schockt Fans
Publiziert

«Wo ist die echte Britney?»Britney Spears’ Instagram-Comeback schockt Fans

Nach einer einwöchigen Pause meldet sich die Sängerin nun mit neuen Beiträgen auf Instagram zurück. Fans befürchten allerdings, dass der Account fremdgesteuert wird.

von
Lara Hofer

Fans sind besorgt wegen Britneys neuer Tanzvideos.

20 Minuten / Invideo / Instagram/britneyspears

Darum gehts

  • Nach einer einwöchigen Pause meldete sich die Sängerin Britney Spears am Montagabend auf Instagram zurück.

  • Sie postete drei neue Beiträge, die bei den Fans für Aufregung sorgen.

  • Sie befürchten, dass die neuen Fotos schon vor Monaten aufgenommen worden seien. Der Grund: Britneys Haare.

  • Einige sehen darin einen Hinweis dafür, dass der Account der Sängerin wieder fremdgesteuert wird, was ein grosser Rückschritt in ihrem Freiheitskampf darstellen würde.

Nachdem sich die Sängerin Britney Spears (39) erst vergangene Woche von Instagram verabschiedet hat, um ungestört ihre Verlobung mit Sam Asghari (27) zu feiern, meldet sie sich nun wieder auf der Plattform zurück. «Ich konnte nicht lange von Instagram fernbleiben, also bin ich wieder da», so die 39-Jährige am Montagabend unter einen neuen Beitrag. Kurz darauf postet sie zwei Videos, in denen sie zu lauter Musik abtanzt.

Das Instagram-Comeback sorgt unter Fans allerdings kaum für Begeisterung – im Gegenteil. In den Kommentarspalten unter den neuesten Beiträgen machen sich Angst und Sorge breit. «Kommen euch die Clips auch irgendwie verdächtig vor?», schreibt etwa eine Userin, und erntet Tausende Likes für ihren Kommentar. Eine andere schreibt: «Ich frage mich, ob es wirklich Britney ist, die hier postet.» Einige Fans wünschen sich sogar ein Statement von Britney: «Bitte melde dich und sag uns, dass es dir gut geht. Wir machen uns Sorgen um dich!» Doch warum sind die Fans so besorgt?

«Dieser Account ist eine Lüge»

Grund für die Aufregung sind angebliche Widersprüchlichkeiten in den Clips. Ein Detail, welches den Fans besonders verdächtig vorzukommen scheint, sind Britneys Haare. In den neuesten Beiträgen trägt die Sängerin langes, blondes Haar – obwohl sie ihre Haare erst kürzlich rot gefärbt und geschnitten hatte, wie ihr Verlobungsvideo zeigte. Ein Fan kommentiert nun: «Britney, du hast doch jetzt rötliche Haare. Wie können diese Beiträge also aktuell sein?» Ein anderer User schreibt: «Was ist nur los mit dir? Die neuen Beiträge sind doch bestimmt schon zwei Jahre alt!»

Die Fans befürchten, dass jemand anderes die Beiträge hochgeladen haben könnte. Es wäre nämlich nicht das erste Mal, dass Britneys Instagram-Profil fremdverwaltet wird. Die Sängerin stand seit dem Jahr 2008 unter der Vormundschaft ihres Vaters, nachdem sie wegen privater und beruflicher Probleme psychisch angeschlagen war. Er verwaltete daraufhin sowohl ihre finanziellen als auch privaten Angelegenheiten und ihre Social Media-Kanäle. In diesem Jahr legte die Sängerin allerdings Berufung ein und ihr Vater kündigte erst kürzlich seinen Rückzug als Vormund an.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

5 Kommentare