Publiziert

Kleiner ScherzBritney Spears überrascht Jimmy Kimmel im Bett

Manch einer würde sich Britney Spears zwischen seinen Laken wünschen. US-Late-Talker Jimmy Kimmel fand diese Erfahrung aber nicht so toll.

von
mor

Der arme Jimmy Kimmel ist echt nicht zu beneiden – was muss der 48-Jährige alles über sich ergehen lassen! Nun wurde der erfolgreiche Late-Talker von seiner Ehefrau aufs Übelste hereingelegt. Dabei hat seine Liebste mitten in der Nacht kaltblütig ein Kamerateam, Tänzer und Britney Spears in ihre gemeinsame Traumvilla gelassen und die 34-jährige Sängerin auf dem Ehebett performen lassen.

Sie ist eine Wiederholungstäterin: Bereits im vergangenen Jahr musste Kimmel wehrlos zusehen, wie Rihanna sein Schlafgemach in Besitz nahm und ihren Hit «Bitch Better Have My Money» zum Besten gab.

Video: Jimmy Kimmel wird von Rihanna geweckt.

(Quelle: Youtube/Jimmy Kimmel Live)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.