Broncos organisieren Katastrophenbeiz 2

Aktualisiert

Broncos organisieren Katastrophenbeiz 2

Seit gestern kann man sich in der Matte wenigstens wieder auf ein Bier treffen: Die Broncos und das Restaurant Mühlirad organisieren die Katastrophenbeiz2.

Sie steht auf dem BKW Bödeli, ab Samstag soll sie dann auf den Mühleplatz zügeln. «Helfer, Handwerker und Mattebewohner können sich jetzt dort verpflegen», sagt Bronco Jimy Hofer.

Bereits beim Hochwasser 1999 hatten die Rocker von den Broncos eine Beiz betrieben. Hofer: «Jetzt nummerieren wir einfach durch – wer weiss, wie viele Hochwasser noch kommen.»

Der Kanton Bern will weitere Fluten möglichst verhindern und darum die geplanten Wasserbaumassnahmen mit Hochdruck umsetzen: Die Aare soll wieder mehr Raum bekommen.

In zwei Wochen werden sich Vertreter des Kantons mit 16 Aare-Anstösser-Gemeinden und den Fachstellen an einen Tisch setzen.

(aa)

Deine Meinung