Aktualisiert

Fataler AusflugBrückeneinsturz in China

Als Fahrgäste über eine Brücke zu ihrer Fähre gelangen wollten, gab diese nach und Dutzende fielen ins Wasser. Dabei wurden zehn Personen verletzt.

von
zve

Am Sonntagmorgen kamen in der ostchinesischen Stadt Jiujiang Dutzende Menschen mit dem Schrecken davon. Als die Passagiere zu ihrer Fähre gelangen wollten, stürzte die Fussgängerbrücke plötzlich unter ihnen ein. Dabei stürzten die Menschen ins Wasser. Laut Angaben der Behörden gab es keine Todesopfer. Lediglich zehn Menschen wurden verletzt. Die Passagiere wurden sofort mit Rettungsringen gerettet. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt. Ermittlungen wurden in die Wege geleitet.

Deine Meinung