Neuaufbau mit altem Mann: Brückner neuer Trainer von Österreich
Aktualisiert

Neuaufbau mit altem MannBrückner neuer Trainer von Österreich

Der ehemalige tschechische Fussball-Nationaltrainer Karel Brückner wird neuer Coach von Österreich. Der 68-Jährige soll als Nachfolger von Josef Hickersberger das ÖFB-Team zur WM 2010 nach Südafrika führen.

Sein Debüt mit Österreich gibt der für seine weisse Haarpracht bekannte Coach am 20. August im Freundschaftsspiel in Nizza gegen Italien. Brückner war 2002 mit der U21 Tschechiens Europameister geworden und hatte danach auch mit der A-Auswahl grosse Erfolge (allerdings ohne Titel) gefeiert.

Sowohl Hickersberger als auch Brückner mussten mit ihren Teams an der Euro nach der Vorrunde nach Hause reisen. Während Brückner bei den Tschechen bereits vor der EM seinen Abgang angekündigt hatte, wäre Hickersbergers Vertrag bei Österreich weitergelaufen. Die Zukunft des bisherigen Assistenzcoaches Andreas Herzog, der ebenfalls in der engeren Auswahl stand, ist noch unklar.

(pre/si)

Deine Meinung