Brügg: Mann bei Auseinandersetzung mit Messer leicht verletzt

Aktualisiert

Brügg: Mann bei Auseinandersetzung mit Messer leicht verletzt

Ein junger Mann ist am Freitagnachmittag in Brügg bei einer Auseinandersetzung mit einem einem Arbeitskollegen durch ein Messer leicht verletzt worden.

Er wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht, konnte dieses aber am Abend wieder verlassen.

Zwischen den beiden Angestellten einer sozialen Insitution an der Neubrückstrasse in Brügg sei es aus noch ungeklärten Gründen zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen, teilte die Kantonspolizei Bern mit. Dabei fügte ein 17-Jähriger dem anderen jungen Mann mit einem Japanmesser eine Verletzung am Unterarm zu.

(sda)

Deine Meinung