NHL: Brunner entscheidet Penaltyschiessen
Aktualisiert

NHLBrunner entscheidet Penaltyschiessen

Damien Brunner sorgt als einziger erfolgreiche Schütze im Penaltyschiessen zwischen Detroit und San Jose für den Sieg der Red Wings. Den ersten Assist bucht Sven Bärtschi.

von
fox

In der NHL sorgt Damien Brunner weiterhin für Furore. Der Schweizer NHL-Export verwandelt als Einziger seinen Penalty im Shootout und sichert den Red Wings den Sieg gegen San Jose.

Nachdem es in der Partie in San Jose gegen die Sharks nach der Verlängerung 1:1 gestanden hatte, verwertete Brunner als einziger Schütze seinen Penalty. Im Duell Mann gegen Mann behielt der 26-jährige Schweizer gegen den Finnen Antti Niemi die Nerven, schlenzte den Puck am Goalie vorbei in die hohe Ecke und liess die Red Wings jubeln. Zuvor hatte Logan Couture, der ehemalige Lockout-Stürmer von Genève-Servette, San Jose im letzten Drittel (45.) in Führung geschossen. Nur eine Minute später war Patrick Eaves der Ausgleich für Detroit gelungen.

Brunner und die National Hockey League, das passt bis anhin. Der Zürcher sorgt weiterhin für grosses Spektakel - besonders in den Penaltyschiessen. Bereits sein im zweiten Saisonspiel in Columbus trickreich verwandelter Penalty hatte Detroit den Sieg gesichert und ging dank Kanälen wie Youtube um die Welt.

Erster Assist für Bärtschi

Trotz Niederlage feiert auch Sven Bärtschi ein erstes Erfolgserlebnis nach seiner Verletzung. Der Schwezier bereitet das 1:0 der Flames gegen Colorado vor und notiert seinen ersten Skorerpunkt der Saison. Bärtschi kam während 8:43 Minuten zum Einsatz. Die Flames verlieren allerdings mit 4:5.

Auch Mark Streit kommt mit den Islanders gegen Toronto zu einem Assist. Beim Tor zum 3:4 liefert er die Vorlage. Die Islanders retten sich später in die Verlängerung, wo sie aber mit 4:5 verlieren.

National Hockey League (NHL). Donnerstag:

San Jose Sharks - Detroit Red Wings (Damien Brunner/Penalty zum Sieg) 1:2 nach Penaltyschiessen.

New York Islanders (Mark Streit/1 Assist) - Toronto Maple Leafs 4:5 nach Verlängerung.

Colorado Avalanche - Calgary Flames (Sven Bärtschi/1 Assist) 5:4.

Boston Bruins - Ottawa Senators 2:1 n.V.

Carolina Hurricanes - Pittsburgh Penguins 4:1.

New York Rangers - Tampa Bay Lightning 4:1.

Florida Panthers - Buffalo Sabres 3:4 n.P.

St. Louis Blues - Chicago Blackhawks 0:3.

Winnipeg Jets - New Jersey Devils 3:1.

Dallas Stars - Edmonton Oilers 1:5.

Phoenix Coyotes - Minnesota Wild 3:4.

Die Highlights der Partie Sharks - Red Wings (nhl.com)

Die Highlights der Partie Islanders - Maple Leafs (nhl.com)

Die Highlights der Partie Avalanche - Flames (nhl.com) (fox/si)

Deine Meinung