Aktualisiert 21.05.2013 10:03

NHL-PlayoffsBrunner gibt Assist zum Siegestor

Damien Brunner liegt mit Detroit in den Playoff-Viertelfinals 2:1 in Front. Die Red Wings gewinnen die dritte Partie gegen Chicago zuhause 3:1.

von
aeg

Erstmals in der Serie gegen die Blackhawks blieb Brunner zwar ohne Tor, der 27-jährige Schweizer, der nur etwas mehr als neun Minuten Eiszeit erhielt, leistete jedoch die Vorarbeit zum Führungstreffer von Gustav Nyquist in der 28. Minute. Nur 31 Sekunden später erhöhte Drew Miller in der Joe Louis Arena auf 2:0 für das Heimteam.

Nach dem Anschlusstreffer durch Patrick Kane (45.) hatten die Red Wings, die den Stanley Cup letztmals vor fünf Jahren gewonnen haben, schnell eine Antwort parat: Pawel Dazjuk sorgte 13 Minuten vor Spielende für den Endstand. Matchwinner für Detroit war Goalie Jimmy Howard, der 39 Schüsse parierte.

Die vierte Partie der Best-of-7-Serie findet in der Nacht auf Freitag ebenfalls in Detroit statt.

National Hockey League (NHL). Playoffs (best of 7). Viertelfinals. Western Conference:

Detroit Red Wings (7. der Qualifikation; mit Brunner/Assist zum 1:0) - Chicago Blackhawks (1.) 3:1; Stand 2:1.

Highlights der Partie Red Wings vs. Blackhawks. (Video: nhl.com) (aeg/si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.