Medieval 2: Total War: Brutal mediäval

Aktualisiert

Medieval 2: Total WarBrutal mediäval

Katapulte schleudern verrottende Kuhkadaver über die Mauern, um die belagerte Stadt mit Seuchen niederzuringen. Als Antwort folgt ein Hagel von Pfeilen, und siedendes Öl verbrüht die Unglücklichen, die zu nahe an der Mauer stehen.

Derweil verfolgen Ritter ein paar Bauernkrieger und trampeln sie blutig nieder: Willkommen im Mittelalter, in dem noch keine lasergesteuerten Fernwaffen den Feind bequem aus der Distanz erledigten. Willkommen auch zu Medieval 2: Total War, dem derzeit umfangreichsten Strategiespiel für den PC. Der Name ist Programm: Die Spieler schlüpfen in die Rolle europäischer Herrscher zwischen 1080 und 1503. Mittels geschickter Allianzen, schlagkräftiger Armeen, Diplomatie und Handel versuchen sie Runde um Runde ihren Machtbereich auszubauen und die Grenzen des Reiches zu schützen.

Während die grossen Entscheidungen rundenbasiert auf einer übersichtlichen Europakarte getroffen werden, können Spieler eine Belagerung auch in Echtzeit ausfechten und das Schlachtgetümmel hautnah miterleben. Egal ob für die Normannen, Franzosen oder den Papst Partei ergriffen wird: Die komplexen Mechanismen des Games erfordern Geduld, ein Flair für die Geschichte und die Bereitschaft, sich in die schwierigen Zusammenhänge der Machtpolitik einzuarbeiten. Belohnt werden sie mit einem optisch grandiosen Spiel, das für Stunden zu fesseln vermag.

Game: Medieval 2: Total War

Typ: Strategie

Plattform: PC

Entwickler: Creative Assembly Publisher: Sega, ABC

Rating: 5 von 5 Punkten

Jan Graber

Deine Meinung