Aktualisiert 25.05.2010 07:08

Crash

Brutaler Abflug bei der Barbados-Rallye

Schlimmer Unfall auf dem Inselstaat Barbados: Bei einer Rallye hob ein Wagen in einer Kurve ab, überschlug sich mehrfach und landete nur mit viel Glück nicht im Publikum.

von
mon

Der Mazda 3 von Gill und Rogers verlor in einer Kurve die Bodenhaftung, hob ab und überschlug sich mehrfach. Dabei flogen Räder und andere Einzelteile des Wagens durch die Luft. Die Zuschauer, die den Strassenrand säumten, konnten sich alle in Sicherheit bringen. Mit viel Glück blieb der Wagen dann doch auf der Strecke und donnerte nicht die Böschung mit dem Publikum hinunter.

Über die Verletzungen der beiden Piloten ist von offizieller Seite her nichts bekannt. Im Internet geistert herum, dass sich Nick Gill beim Unfall mehrere Rippen gebrochen und die Lunge gequetscht haben soll. Sue Rogers kam offenbar mit mehreren Fingerbrüchen davon.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.