Aktualisiert 06.02.2020 14:17

Muri (AG)

Bub (10) angefahren, Lenker fuhr weiter

Ein 10-jähriger Bub wurde am Mittwoch in Muri auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto gestreift. Jetzt sucht die Polizei Zeugen und den flüchtigen Lenker.

von
jab
1 / 5
Als ein 10-jähriger Bub am Mittwoch den Fussgängerstreifen vom Take-away-Laden in Richtung Migros überqueren wollte, wurde er von einem Auto angefahren. (Symbolbild)

Als ein 10-jähriger Bub am Mittwoch den Fussgängerstreifen vom Take-away-Laden in Richtung Migros überqueren wollte, wurde er von einem Auto angefahren. (Symbolbild)

Google Street View
Der Fahrer des Autos fuhr in seinem älteren grauen Auto (womöglich VW Golf) mit Aargauer Kontrollschildern weiter, ohne dem Buben zu helfen. (Symbolbild)

Der Fahrer des Autos fuhr in seinem älteren grauen Auto (womöglich VW Golf) mit Aargauer Kontrollschildern weiter, ohne dem Buben zu helfen. (Symbolbild)

Google Maps
Das Auto fuhr von Sins in Richtung des Kreisels, als sich der Unfall ereignete. (Symbolbild)

Das Auto fuhr von Sins in Richtung des Kreisels, als sich der Unfall ereignete. (Symbolbild)

Keystone/Ennio Leanza

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch zwischen 15.30 Uhr und 16.30 Uhr beim Kreisverkehr im Zentrum von Muri, wie die Kantonspolizei Aargau am Donnerstag mitteilte: Ein Bub (10) schob sein Velo neben sich her und wollte den Fussgängerstreifen über die Luzernerstrasse vom Take-away-Laden zur Migros überqueren. Zur selben Zeit nahte ein Auto, das von Sins her kam. Als das Auto auf den Kreisel zufuhr, streifte es den 10-Jährigen. Dieser erlitt dadurch eine Prellung an der Schulter.

Das Auto jedoch fuhr weiter, ohne anzuhalten. Wie die Kapo Aargau mitteilte, meldete die Mutter des Buben den Vorfall am Donnerstagmorgen. Nun werde die unbekannte Täterschaft gesucht. Wer Hinweise zum Vorfall oder zum Fahrer des älteren grauen Wagens (womöglich ein VW Golf) mit Aargauer Kontrollschildern hat, soll sich bei der Aargauer Kantonspolizei in Muri melden (Tel. 056 675 76 20).

Fehler gefunden?Jetzt melden.