Aktualisiert 29.06.2019 16:28

Einsiedeln SZBub (6) stirbt nach Trottinett-Unfall

Am Donnerstag kam es in Einsiedeln SZ zu einem Verkehrsunfall. Ein sechsjähriger Junge, der auf dem Kickboard unterwegs war, kollidierte mit einem Auto.

von
bee
1 / 3
Am 27. Juni 2019 ereignete sich auf der Langrütstrasse in Einsiedeln ein Verkehrsunfall. Ein sechsjähriger Bub, der auf dem Kickboard unterwegs war, kollidierte mit einem Auto.

Am 27. Juni 2019 ereignete sich auf der Langrütstrasse in Einsiedeln ein Verkehrsunfall. Ein sechsjähriger Bub, der auf dem Kickboard unterwegs war, kollidierte mit einem Auto.

Google Maps
Dabei erlitt er schwere Verletzungen und musste von der Rega in eine Spezialklinik gebracht werden.

Dabei erlitt er schwere Verletzungen und musste von der Rega in eine Spezialklinik gebracht werden.

Kapo SZ
Der 50-jährige Autofahrer und seine Beifahrerin blieben unverletzt.

Der 50-jährige Autofahrer und seine Beifahrerin blieben unverletzt.

Kapo SZ

Ein Sechsjähriger ist am Samstag seinen Verletzungen erlegen, die er sich durch eine Kollision mit einem Auto in Einsiedeln zuzog. Der Bub war am Donnerstag von einem Auto erfasst worden, als er auf seinem Kickboard unterwegs war und unvermittelt auf die Strasse fuhr.

Dabei erlitt er schwere Verletzungen und wurde von der Rega in eine Spezialklinik geflogen, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte. Der 50-jährige Autofahrer und seine Beifahrerin blieben unverletzt, wie die Kantonspolizei Schwyz weiter mitteilte. Sie hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen

(bee/sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.