Aktualisiert 11.07.2020 08:39

Matten bei Interlaken

Bub (8) von Auto erfasst und eingeklemmt

Am Freitagnachmittag ist in Matten bei Interlaken ein Kind mit einem Trottinett von einem Auto erfasst worden.

Bei diesem Fussgängerstreifen kam es am Freitag zum tragischen Unfall.

Bei diesem Fussgängerstreifen kam es am Freitag zum tragischen Unfall.

Google Maps

In Matten bei Interlaken ist am Freitagnachmittag ein Bub mit einem Trottinett von einem Auto erfasst worden. Der Achtjährige wurde unter dem Auto eingeklemmt und schwer verletzt.

Wie die Berner Kantonspolizei mitteilte, konnten Passanten mit Hilfe von Wagenhebern das Auto anheben. Nach der medizinischen Erstversorgung durch ein Ambulanzteam wurde der Bub ins Spital geflogen. Die 61-jährige Autolenkerin blieb unverletzt.

Laut aktuellen Erkenntnissen wollte der Knabe eine Strasse via Fussgängerstreifen überqueren, als er vom Auto erfasst wurde.

(fur/nsa/sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.