Bub angefahren – Lenker fuhr davon
Aktualisiert

Bub angefahren – Lenker fuhr davon

Beim Moosmattschulhaus ist am Mittwochabend ein 12-jähriger Schüler auf einem Fussgängerstreifen angefahren und mittelschwer verletzt worden.

Der Fahrzeuglenker ist ohne anzuhalten weitergefahren. Gemäss Polizeiangaben hörten Passanten ein Kollisionsgeräusch und sahen darauf das Kind auf dem Trottoir liegen. Der Knabe erlitt eine schwere Hirnerschütterung. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen des Vorfalls.

Deine Meinung