26.10.2020 17:50

Unfall in Biel Bub nach Kollision verletzt – Lenker begeht Fahrerflucht

Am Montagmorgen kam es in Biel im Kanton Bern zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Kind. Der Junge wurde dabei verletzt, der Lenker setzte seine Fahrt fort. Die Kantonspolizei Bern sucht nun nach Zeugen.

von
Zoe Birghan
1 / 2
In Biel kam es zu einer Kollision zwischen einem Schuljungen und einem Auto. Der Junge wurde dabei verletzt. (Symbolbild)

In Biel kam es zu einer Kollision zwischen einem Schuljungen und einem Auto. Der Junge wurde dabei verletzt. (Symbolbild)

KEYSTONE
Die Kantonspolizei Bern sucht nach Zeugen. (Symbolbild)

Die Kantonspolizei Bern sucht nach Zeugen. (Symbolbild)

KEYSTONE

Am Montagmorgen, 26. Oktober, kam es zu einem Unfall zwischen einem Jungen im Schulalter und einem Auto. Wie die Kantonspolizei Bern mitteilt, wollte der Junge gegen 7.05 Uhr mit seinem Trottinett den Fussgängerstreifen am Oberen Quaiweg, Höhe Verzweigung Bubenbergstrasse überqueren. Kurz daraufhin kam es zu einer Kollision mit einem aus Biel in Richtung Bözingen fahrenden Auto.

Der Junge fiel in der Folge zu Boden und wurde verletzt. Gemäss Aussagen sei der Fahrer oder die Fahrerin mit einem dunklen Auto ohne anzuhalten weitergefahren.

Das Kind wurde durch Passanten vor Ort betreut und anschliessend durch die Ambulanz ins Spital gebracht.

Die Kantonspolizei Bern sucht nun nach Zeugen, zur Klärung des Unfallhergangs. Insbesondere der Lenker oder die Lenkerin des dunklen Autos wird gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 32 324 85 41 zu melden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.