Badiunfall: Bub nach Sprung vom 10-Meter-Turm im Spital
Aktualisiert

BadiunfallBub nach Sprung vom 10-Meter-Turm im Spital

Ein Sprung vom 10-Meter-Sprungtrum in der Badi Dübendorf ZH endete für einen 11-jährigen Buben am Sonntag im Spital. Wie schwer er dabei verletzt wurde, ist noch unklar.

von
rom

Ein 11-jähriger Bub ist am Sonntagnachmittag in der Badi Dübendorf vom 10-Meter-Sprungturm ins Wasser gesprungen. Nach dem Auftauchen ging es ihm plötzlich nicht mehr gut.

«Er klagte über starke Rückenschmerzen, worauf Schutz & Rettung einen Helikopter aufgeboten hat», bestätigt Cornelia Schuoler, Sprecherin der Kantonspolizei Zürich, den Vorfall. Der Bub sei zu weiteren Abklärungen ins Spital geflogen worden.

Deine Meinung