Brüttisellen ZH: Bube fällt durch Glasdach – schwer verletzt
Aktualisiert

Brüttisellen ZHBube fällt durch Glasdach – schwer verletzt

Zwei Jungen versuchten auf die Glaspyramide eines Dachs in Brüttisellen zu klettern. Das Glas brach ein, einer der Buben fiel viereinhalb Meter tief auf den Betonboden.

von
rub
Durch dieses Glasdach in Brüttisellen ist der 10-Jährige gefallen. (Bild: Leser-Reporter)

Durch dieses Glasdach in Brüttisellen ist der 10-Jährige gefallen. (Bild: Leser-Reporter)

Am Mittwochabend hat sich in Brüttisellen ein schwerer Unfall ereignet. Gegen 20.30 Uhr befanden sich zwei Knaben auf dem Flachdach einer Gewerbeliegenschaft. Dabei versuchten sie mehrmals ein pyramidenförmiges Oberlicht zu besteigen. Bei einem Versuch zerbrach das Glas und der 10-jährige Knabe stürzte über viereinhalb Meter in die Tiefe. Beim Aufprall auf dem Betonboden in der Werkstatt verletzte sich der Knabe schwer. Der Verunfallte wurde mit der Ambulanz ins Spital gefahren, wie die Zürcher Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte.

Werden Sie Leser-Reporter!

2020, Orange-Kunden an 079 375 87 39.

Für einen Abdruck in der Zeitung gibts bis zu 100 Franken Prämie!

Auch via iPhone und Web-Upload können Sie die Beiträge schicken. Wie es geht, erfahren Sie

Deine Meinung