Bucket Hats sind diesen Sommer gehäkelt
In ihren Strandferien führt Bella Hadid einen gehäkelten Bucket Hat aus.

In ihren Strandferien führt Bella Hadid einen gehäkelten Bucket Hat aus.

Instagram/bellahadid
Publiziert

Mode im DIY-LookBucket Hats sind diesen Sommer gehäkelt

Bei Models wie Bella Hadid sehen wir auf Instagram jetzt vermehrt Fischerhüte im Häkellook. Die Kopfbedeckung gibts von Luxusmarken oder selbstgemacht.

von
Johanna Senn

Wer die letzten, ruhigen Monate damit verbracht hat, sich wieder das Häkeln beizubringen, ist diese Saison klar im Vorteil: Gehäkeltes ist wieder in Mode und das vor allen Dingen obenrum.

Die Shows für Frühling und Sommer 2021 kündigten den Häkeltrend bereits an. Bei Fendi baumelten Häkeltaschen in Pastellfarben von den Handgelenken der Models und Bottega Veneta sowie Valentino zeigten gar gehäkelte Kleider:

Jetzt tröpfeln die gehäkelten Kleidungsstücke in unseren Feed – vorzugsweise in Form gehäkelter Bucket Hats.

Der Trend erinnert an die Cottagecore-Ästhetik, die im vergangenen Pandemiejahr ein Hoch erlebte. Bei Cottagecore dreht sich alles um die Rückkehr in ein beschauliches, gemütliches und ländliches Leben. Modisch stehen dabei Kleider mit Rüschen, Strick und eben Gehäkeltes im Mittelpunkt.

Leichte Kopfbedeckung für heisse Tage

In gehäkelter Form weicht der Bucket Hat oder Fischerhut zwar total von seinem ursprünglichen Verwendungszweck ab – früher wurde die Kopfbedeckung beim Fischen (daher auch der Name) als Regenschutz geschätzt – dafür halten die kleinen Löcher schön kühl. Dass der Hut somit für einen angenehmen Temperaturausgleich an warmen Sommertagen sorgt, hat auch Bella Hadid entdeckt und den Bucket Hat als Krönung ihrer Urlaubsgarderobe erkoren:

Auch Model Kaia Gerber zeigte sich kürzlich mit einem gehäkelten Fischerhut auf Instagram, im Partnerlook mit ihrem Hund:

Kaia Gerber zeigt sich in ihrer Story mit Hund im Partnerlook.

Kaia Gerber zeigt sich in ihrer Story mit Hund im Partnerlook.

Instagram/kaiagerber

Fashion Director Blanca Miro trägt ein besonders farbenfrohes Modell. Die Spanierin zeigt, dass mit dem gehäkelten Material auch Applikationen wie Blumen möglich sind:

Ella Emhoff, die Stieftochter der amerikanischen Vize-Präsidentin Kamala Harris, zeigte kürzlich ihr DIY-Talent auf Instagram:

Das Trend-Accessoire bleibt nicht nur den Frauen vorenthalten: So ist etwa der amerikanische Rapper Lil Uzi Vert auch bereits Fan:

DIY oder Designer

Wer nicht selbst die Häkelnadel in die Hand nehmen will, wird zum Beispiel auf Etsy fündig. Dort findet sich vom Fischerhut in Frosch-Optik bis zum unifarbenen Modell so ziemlich alles.

Wem ein grösseres Budget zur Verfügung steht, der wird bei Designermarken fündig. So gibt es etwa von Prada einen gehäkelten Bucket Hat mit der ikonischen Prada-Plakette für umgerechnet 570 Franken.

Falls du es lieber selber probieren willst, gibts online viele DIY-Tutorials für gehäkelte Bucket Hats. Oder vielleicht fragst du einfach mal ganz lieb beim Grosi deines Vertrauens nach, ob sie nicht Lust hätte, mit dir eine Kopfbedeckung zu häkeln.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

7 Kommentare