Büchsenwerfer: Die neuen Stars im Internet
Aktualisiert

Büchsenwerfer: Die neuen Stars im Internet

Nach dem «Parkours» entwickelt sich in Frankreich eine neue Guerilla-Sportart zum Trend: Das Dosenwerfen.

Fünf Jungs aus Frankreich haben ihre spektakuläre Art Dosen zu entsorgen auf Video aufgenommen und sind damit über Nacht zu Internetberühmtheiten geworden. Egal, ob der Abfallkübel unglaublich weit entfernt ist oder der Werfer mit dem Rücken dazu steht – die Jugendlichen treffen immer. Doch man merkts: Hinter jedem Wurf steht eine Menge Übung dahinter.

Die fünf Jugendlichen aus dem südfranzösischen Valence schaffen jeden Wurf mit einer unglaublichen Lässigkeit: Mal ohne hinzusehen, mal hinter dem Rücken oder mit einer Wand oder Laternenstange als Bande - kein Wurf scheint zu schwer zu sein, kein Winkel zu spitz. Auch ein Hackenwurf aus 30 Metern Entfernung sitzt. Die Grösse des Mülleimers scheint dabei keine Rolle zu spielen, die Dose geht immer ins Eckige.

Wie «rp online» berichtet, bekamen nun die Jungs mit ihren Videos rasend schnell eine riesige Fangemeinde. Spekulationen um einen Werbevertrag mit Branchenprimus Coca Cola kursieren bereits im Netz.

Can's professional - Teil 1

Can's Professional - Teil 2

Quelle: YouTube

Deine Meinung