Aktualisiert 04.02.2013 08:08

Im Doppelback

Bündner Modelbrüder erobern Mailand

Vor einem Jahr schaffte Laurin Krausz den Sprung von der Schulbank auf den Laufsteg. Jetzt bekommt er Konkurrenz von seinem Bruder Gianin.

von
Isabelle Riederer

Ob Louis Vuitton, Calvin Klein, Armani, Ermanno Scervino oder John Richmond die Stardesigner reissen sich um den 19-jährigen Bündner Laurin Krausz. Und womöglich auch bald um seinen älteren Bruder Gianin? Vor wenigen Wochen debütierte der 21-Jährige an der Fashion Week in Mailand - eine Show liefen die beiden Bündner Brüder gar gemeinsam. «Für mich ist schon das Modeln selber cool, dass ich das noch neben meinem Bruder machen kann, ist schon sehr speziell», erzählt Gianin.

«Zwei schöne Brüder, das ist grossartig»

Entdeckt hat den KV-Absolventen Zineta Blank, Chefin der Zürcher Modelagentur Visage, und sie ist sich sicher, von den beiden Brüdern wird man noch viel hören. «Ich habe Gianin damals im Publikum bei der SRF-Show ‹Aeschbacher› gesehen, als sein Bruder zu Gast war. Ich war begeistert. Beide Jungs haben viel Potenzial. Zwei schöne Brüder, das ist grossartig.»

Doch gibt es da keinen Konkurrenzkampf? Laurin: «Wenn wir gleichzeitig angefangen hätten, könnte ich mir das schon vorstellen. Aber da ich fast ein Jahr länger dabei bin, habe ich schon andere Jobs gemacht und spreche andere Kunden an.»

Für Laurin geht es jetzt aber erst einmal ohne seinen Bruder nach New York. Und Gianin fährt im Februar wieder nach Mailand.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.