Bündner Regierung mischt die Karten neu
Aktualisiert

Bündner Regierung mischt die Karten neu

Die Bündner Regierung hat nach der Ersatzwahl für die zur Bundesrätin gewählten Eveline Widmer-Schlumpf die Departemente neu verteilt.

Die am vergangenen 30. März neu gewählte Barbara Janom Steiner (SVP) übernimmt das Departement für Justiz, Sicherheit und Gesundheit, wie die Bündner Standeskanzlei am Dienstag mitteilte. Sie wird ihr Amt am kommenden 1. Mai antreten. FDP-Regierungsrat Martin Schmid wechselt vom Justizdepartement ins Departement für Finanzen und Gesundheit, welches er nach der Wahl von Widmer-Schlumpf in den Bundesrat ad interim geführt hatte. Bei der Leitung der übrigen drei Departemente gibt es keine Änderungen. (dapd)

Deine Meinung