Aktualisiert 03.07.2018 10:30

Kurz vor dem Achtelfinal

Büssis Video geht in Schweden viral

Stefan Büsser nimmt die Unterschiede zwischen der Schweiz und Schweden auf die Schippe – und landet bei unserem Fussball-Gegner einen Netz-Hit.

von
kfi

Einer hat schon gewonnen, bevor das Spiel der Spiele heute Nachmittag überhaupt angefangen hat: SRF-Moderator und Comedian Stefan Büsser (33) sahnt gerade massenhaft Klicks bei unseren Gegnern ab.

Grund: Das schwedische Staatsfernsehen hat sein Satire-Video über die Unterschiede zwischen der Schweiz und Schweden gezeigt und auf Facebook geteilt – und der Clip geht viral. Auf Youtube wurde er inzwischen mehr als 40'000-mal angeklickt, auf Facebook sind es schon über 800'000 Aufrufe.

Späte Lorbeeren

«Wenn alles rundläuft, dürfte das Video heute noch die Millionengrenze knacken», freut sich Büssi im Gespräch mit 20 Minuten. «Jetzt wurde es sogar schon auf Schwedisch synchronisiert.» Dabei ist der Clip eigentlich schon alt: Büsser hat ihn im Frühling anlässlich der Eishockey-WM erstellt.

Macht nichts – die Unterschiede (und Gemeinsamkeiten) der beiden Nationen bleiben ein Dauerbrenner. «Super Präsentation», kommentiert eine Schwedin. Ein Landsmann fragt ironisch: «Dann ist es jetzt offiziell, dass Federer der König der Schweiz ist?»

Fehler gefunden?Jetzt melden.