Aktualisiert 05.03.2008 15:21

Bulls siegten ohne Sefolosha

Chicago gewann in der NBA zu Hause gegen die Memphis Grizzlies 112:97. Es war der erste Sieg der Bulls im dritten Spiel ohne den Schweizer Thabo Sefolosha, der weiter an Leistenproblemen leidet.

Wann Sefolosha zurückkehrt, wird von Tag zu Tag entschieden. Massgeblichen Anteil am 24. Erfolg der Bulls im 60. Saisonspiel hatte Drew Gooden, der in seinem sechsten Spiel für Chicago nach dem Wechsel von den Cleveland Cavaliers bei 10 von 15 Würfen traf und total 21 Punkte realisierte. Zudem gelangen ihm 14 Rebounds. Auch Luol Deng brachte es auf 21 Zähler. Die Basis zum Sieg legten die Gastgeber in der ersten Hälfte, die sie 54:36 für sich entschieden. Für Memphis war es bereits die 9. Niederlage in Serie.

Diametral anders präsentiert sich die Formkurve der San Antonio Spurs; der Titelhalter feierte den 10. Sieg in Folge. Zum überragenden Spieler der Spurs avancierte einmal mehr Tim Duncan mit 29 Punkten und 12 Rebounds.

NBA-Spiele vom Dienstag:

Chicago Bulls (ohne Sefolosha/verletzt) - Memphis Grizzlies 112:97.

Atlanta Hawks - Golden State Warriors 118:135.

Orlando Magic - Toronto Raptors 102:87.

Detroit Pistons - Seattle SuperSonics 100:97.

Minnesota Timberwolves - Charlotte Bobcats 89:109.

San Antonio Spurs - New Jersey Nets 87:70.

Sacramento Kings - Los Angeles Lakers 105:117.

Portland Trail Blazers - Phoenix Suns 92:97.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.