Aktualisiert 16.04.2020 15:27

2 Lösungen

Bund stimmt LAPs in der Krise schweizweit ab

Lehrabgänger müssen diesen Sommer entweder eine praktische Prüfung bestehen oder werden vom Lehrmeister beurteilt. Die Modalitäten sollen für jeden Beruf gleich sein.

von
fpo
1 / 4
Diesen Sommer schliessen rund 75'000 Lehrlinge in der Schweiz ihre Ausbildung ab. Schriftliche Prüfungen fallen wegen der Corona-Krise aus.

Diesen Sommer schliessen rund 75'000 Lehrlinge in der Schweiz ihre Ausbildung ab. Schriftliche Prüfungen fallen wegen der Corona-Krise aus.

Keystone
Für die praktische Arbeit der Lehrabschlussprüfung (LAP) wird pro Ausbildung eine schweizweit durchführbare Variante gewählt.

Für die praktische Arbeit der Lehrabschlussprüfung (LAP) wird pro Ausbildung eine schweizweit durchführbare Variante gewählt.

Keystone/Christian Beutler
Entweder wird es eine praktische Prüfung oder eine Beurteilung der praktischen Leistungen durch den Lehrbetrieb geben.

Entweder wird es eine praktische Prüfung oder eine Beurteilung der praktischen Leistungen durch den Lehrbetrieb geben.

Keystone/Ennio Leanza

Diesen Sommer schliessen rund 75'000 Lehrlinge in der Schweiz ihre Ausbildung ab. Wegen der Corona-Krise wird für die praktische Arbeit der Lehrabschlussprüfung (LAP) pro Ausbildung eine schweizweit durchführbare Variante gewählt, wie der Bundesrat am Donnerstagnachmittag vor den Medien bekanngab.

Die jeweils für den Beruf zuständige Organisation der Arbeitswelt wählt aus, ob es eine praktische Prüfung oder eine Beurteilung der praktischen Leistungen durch den Lehrbetrieb geben wird. Auf schriftliche Abschlussprüfungen verzichten die Berufsbildunsstätten dieses Jahr aufgrund der Corona-Krise. An deren Stelle treten Erfahrungsnoten.

Spätestens bis Anfang Mai will der Bund ausserdem den Entscheid über die Modalitäten der diversen Maturitätsprüfungen bekanntgeben.

Bleiben Sie über Wirtschaftsthemen informiert

Wenn Sie die Benachrichtigungen des Wirtschaftskanals abonnieren, bleiben Sie stets top informiert über die Entwicklungen der Business-Welt. Erfahren Sie dank des Dienstes zuerst, welcher Boss mit dem Rücken zur Wand steht oder ob Ihr Job bald durch einen Roboter erledigt wird. Abonnieren Sie hier den Wirtschafts-Push (funktioniert nur in der App)!

Social Media

Sie finden uns übrigens auch auf Facebook, Instagram und Twitter!

Fehler gefunden?Jetzt melden.