Aktualisiert 09.06.2011 10:10

Fussball

Bundesliga profitabelste Liga Europas

Die Bundesliga ist erneut die profitabelste Liga Europas.

Deutschlands Eliteklasse erwirtschaftete in der Spielzeit 2009/10 einen Gewinn von 138 Millionen Euro und lag damit vor der englischen Premier League, die einen Gewinn von 101 Millionen Euro erzielte. Die italienische Serie A und die französische Ligue 1 machten dagegen Verluste von 110 beziehungsweise 102 Millionen Euro. Auch im Bereich der Zuschauer nimmt die Bundesliga den Spitzenplatz ein. Im Schnitt sahen 42 700 Zuschauer die Spiele. (si)

Fehler gefunden?Jetzt melden.