Bundespräsident Leuenberger im eTalk
Aktualisiert

Bundespräsident Leuenberger im eTalk

Was hat Bundespräsident Moritz Leuenberger dagegen, dass er in Badehosen fotografiert wird? Wieso hat er bei der 1.-Mai-Feier in Zürich seine Rede abgebrochen? Was hält er von Doris Leuthard als zukünftige Kollegin im Bundesrat? Diese und andere Fragen beantwortete der Bundespräsident im eTalk.

Am Mittwoch, 10. Mai, reist das eTalk-Team nach Bern und besucht dort den Bundespräsidenten Moritz Leuenberger. Von 12 bis 13 Uhr stellt sich der dienstälteste Bundesrat den Fragen der User.

Der Zürcher Sozialdemokrat steht seit seiner Wahl dem UVEK (Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation) vor.

Mit Witz, Biss und Bademoden macht Moritz Leuenberger immer wieder Schlagzeilen. Im Bundesrat bietet er Amtskollege Christoph Blocher paroli. Oft in verbissenen Auseinandersetzungen.

Am Mittwoch, 10. Mai ist der eTalk zu Gast bei Moritz Leuenberger im Bundeshaus. Einloggen, Fragen stellen, mitdiskutieren.

Zum eTalk.

Deine Meinung