Aktualisiert 30.06.2009 19:44

Jakobsbad AIBundesrat rodelt vom Kronberg

Anlässlich des traditionellen «Schuelreisli» besucht der Bundesrat morgen und am Freitag die Ostschweiz und das Appenzellerland.

Bei dieser Gelegenheit wird die Exekutive auch die Abfahrt auf der Bobbahn wagen. «Das wird ein Riesengaudi», sagt Roland Pfister, stellvertretender Administrator der Luftseilbahn Jakobsbad-Kronberg AG. Die Sicherheit habe jedoch höchste Priorität: «Apéro gibt es erst nach der Abfahrt», so Pfister. Die Reise des Bundesrats führt in die Heimat des Bundespräsidenten, Hans-Rudolf Merz, der laut Pfister auf dem Kronberg Stammgast ist. Im Anschluss ans Rodeln fährt der Bundesrat nach Heiden und besucht dort ein Unternehmen. Freitagmittag sind Merz und Kollegen dann in Trogen zu Besuch – zum ungezwungenen Austausch mit der Bevölkerung.

lab

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.