Aktualisiert

Bundesrat will Staus angehen

Der Bundesrat will den Verkehrstaus in den Agglomerationen und auf Autobahnen möglichst rasch zu Leibe rücken.

Er weiss aber noch nicht, ob es vor der Einführung eines längerfristigen grossen Infrastrukturfonds noch einen Härtefallfonds braucht.

Zur Diskussion beim Bundesrat steht ein auf vier bis fünf Jahre befristeter Härtefallfonds, der mit etwa 2,5 Milliarden Franken aus den Rückstellungen der zweckgebundenen Strassengelder geäufnet würde.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.