Aktualisiert 06.02.2008 08:25

Bunker der Befreiungstiger zerstört - 12 Tote

Die Streitkräfte in Sri Lanka haben bei einer Offensive gegen tamilische Rebellen im Norden des Landes nach eigenen Angaben zwölf Kämpfer getötet.

30 Bunker der Befreiungstiger von Tamil Eelam (LTTE) wurden am Mittwochmorgen zerstört, wie ein Militärsprecher mitteilte. Zudem bombardierte die Luftwaffe ein Treffen von Rebellenführern nahe Kilinochchi, der wichtigsten von den Separatisten kontrollierten Stadt. Die LTTE kämpfen seit 1983 für einen eigenen Staat im Nordosten der Insel. Der Bürgerkrieg hat bereits mehr als 70 000 Menschen das Leben gekostet. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.